Fleischwolf Bosch MFW1501

Test: Bosch Fleischwolf MFW1501
37 Bewertungen
Test: Bosch Fleischwolf MFW1501

  • Material des Gehäuses: Kunststoff
  • Gewicht: 3,34 Kilogramm
  • Leistung: 450 Watt
  • Betriebsgeräusch: Max 74 Dezibel


Der Fleischwolf MFW1501 ist ein schlichtes und günstiges Modell von Bosch. Er wird deshalb überwiegend für die Verarbeitung von Fleisch genutzt, während viele andere Fleischwölfe dieser Marke mit weiteren Aufsätzen ausgestattet sind. Für die typischen Arbeiten, die für gewöhnlich mit einem Fleischwolf erledigt werden, reicht dieses Gerät aber vollkommen aus.

Der Bosch MFW1501 im Überblick

  • Material des Gehäuses: Kunststoff
  • Gewicht: 3,34 Kilogramm
  • Leistung: 450 Watt
  • Betriebsgeräusch: Max 74 Dezibel

Das Gehäuse

Der Bosch MFW1501 besitzt ein Gehäuse und einen Trichter aus weißem Kunststoff und hat ein Gewicht von 3,34 Kilogramm. Er steht auf vier Füßen, die durch ihren Gummibelag nicht verrutschen, und wird durch einen Taster ein- und ausgeschaltet. In seine große Einfüllschale können Sie auch größere Mengen Fleisch geben und sie mit Hilfe des Stopfers in Richtung der Schnecke schieben. Beim MFW1501 lässt sich der Aufsatz zur Reinigung zerlegen. Die Einfüllschale und den Stopfer dürfen Sie in die Spülmaschine geben, die metallenen Teile sollten Sie jedoch von Hand reinigen und sie ab und zu mit etwas Speiseöl einreiben, um sie vor Rost zu schützen. Das Gehäuse säubern Sie dagegen einfach mit einem feuchten Tuch und gegebenenfalls etwas Spülmittel.

Der Motor

Der 450 Watt starke Motor des MFW1501 verursacht ein Betriebsgeräusch von maximal 74 Dezibel. Ihn können Sie bei der Verarbeitung größerer Mengen Fleisch in den Dauerbetrieb schalten. Die Geschwindigkeit bleibt immer die selbe, denn der MFW1501 besitzt wie alle anderen Modelle von Bosch nur eine Schaltstufe. Sollten Sie das Gerät beim Betrieb überlasten, schaltet es sich automatisch aus, um größere Schäden am Motor zu verhindern.

Das Zubehör des MFW1501

  • Stopfer
  • Einfüllschale

Als weiteres Zubehör können Sie für den MFW1501 eine feine und eine grobe Lochscheibe kaufen. Bei der feinen Lochscheibe beträgt der Durchmesser der Löcher drei Millimeter, bei der groben sechs Millimeter. Die Lochscheiben stecken Sie nach dem Gebrauch des Geräts in Schlitze auf der Hinterseite des Geräts. So können sie nicht verloren gehen und sind stets bei der Hand.

Fazit

Mit dem kleinen und günstigen Fleischwolf MFW1501 stellen Sie schnell und bequem Hackfleisch her oder zerkleinern Ihren Spinat. Wenn Sie dieses Gerät mit zusätzlichen Lochscheiben ausstatten, eignet es sich aber auch für die Verarbeitung anderer Lebensmittel. Dadurch ähnelt der MFW1501 dem traditionellen Fleischwolf, wie er schon seit Generationen benutzt wird, ist durch seinen elektrischen Motor aber natürlich bequemer. Wenn Sie sich das Kurbeln von Hand ersparen möchten, treffen Sie mit dem MFW1501 daher eine gute Wahl.

Letzte Aktualisierung am 18.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API