Fleischwolf Ideen und Rezepte

Ohne Fleischwolf bleibt bei Bedarf nur der Gang zum Metzger oder in den nächsten Supermarkt. Dabei gibt es durchaus Auswahlmöglichkeiten: Nämlich das Hackfleisch von Hand zu Hause selbst machen!

Es ist nicht immer mit Gewissheit zu behaupten, ob das gekaufte Hackfleisch in einer sauberen und sicheren Umgebung hergestellt wurde und welche Zutaten in Ihrem Fleisch gelandet sind? All dies bleibt dem Kunden häufig verborgen. Dabei könnte das Hackfleisch voller Bakterien oder Zusatzstoffen sein, die eigentlich nichts darin zu suchen haben. Hackfleisch selbst herzustellen, vermeidet diese Gefahren.

Als der (mechanische) Fleischwolf und dann der elektrische Fleischwolf auf den Markt kamen, stieß wohl so manche Hausfrau und gewiss auch der ein oder andere Hausmann einen Seufzer der Erleichterung aus. Im Laufe der Zeit bot die Fleischwolf-Industrie dann eine riesige Auswahl an Produkten mit verschiedensten Funktionen, Zubehör und Qualitäten an. Alles, um Ihnen zu helfen, Ihr Fleisch in Ihrer eigenen Küche zuzubereiten. Heute können Sie eine breite Palette von gesunden Gerichten selber machen und der Fleischwolf spart Ihnen kostbare Zeit.

Im Folgenden lesen Sie mehr über fünf Fleischwolf Ideen, um Gerichte mit Ihrem Fleischwolf in kürzester Zeit zuzubereiten.

Zaubern Sie diese gesunden Gerichte mit Ihrem eigenen Fleischwolf in einer sauberen Umgebung zu und fügen Sie ihnen Würze, entsprechend Ihrer Wahl und Ihrem Geschmack hinzu.

5 beispielhafte Fleischwolf Rezepte

1. Rezept für Schweinefleisch Burger vom Grill

Burger vom Grill

Ein Schweinefleisch Burger vom Grill ist keine große Herausforderung, wenn Sie einen Fleischwolf in Ihrer Küche haben, um das Schweinefleisch nach Ihrem Wunsch zu zerkleinern. Ein BBQ Schweinefleisch Burger ist einer der schmackhaftesten und einfachsten Fleischwolf Ideen, welche Sie mit Ihren Kindern und Freunden genießen können.

Zutaten

  • Hackfleisch (1,5 Pfund)
  • Rote Zwiebel (1 in Scheiben geschnitten, 1 in Würfel geschnitten)
  • Pfeffer ( 1 TL)
  • Salz (1/4 TL)
  • Halbierte weiche Zwiebelbrötchen (4, der Länge nach geschnitten)
  • Barbecue Soße (1/4 Tasse)

Zubereitung

  • Den Grill erhitzen und auf mittlerem Hitze zum kochen bringen.
  • Geben Sie das Hackfleisch, Barbecue-Soße, Salz und Pfeffer und Zwiebel in eine mittelgroße Schüssel. Mischen Sie diese Zutaten leicht mit einer Gabel. Nicht zuviel mischen, um zu vermeiden, dass das Fleisch zerdrückt wird.
  • Sobald die Mischung fertig ist, teilen Sie sie gleichmäßig in vier Bratlinge. Jetzt drücken Sie mit dem Daumen eine etwa 1 Zentimeter tiefe Mulde in die Mitte jedes Bratlings. Diese Mulden werden helfen, den Bratling beim Grillen glatt zu halten.
  • Verwenden Sie nach Bedarf Salz und Pfeffer um dem Schweinefleisch Burger, um Ihren Geschmack hinzuzufügen. Grillen Sie den Burger für 5 bis 8 Minuten auf jeder Seite
  • Servieren sie den Burger mit Barbecue-Sauce auf Zwiebelbrötchen mit geschnittenen Zwiebeln, um ihm maximalen Geschmack zu geben und die Party kann beginnen!

2. Gegrilltes Lamm Kefta

Lamm Kefta

Lamm Kefta sind rechteckige Bratlinge, die auf einem Spiess gebraten werden. Dieses leckere Gericht kann auch auf dem Grill zubereitet warden.

Zutaten

  • Hackfleisch vom Lamm ( 1 Pfund)
  • Frisch geschnittene Petersilie (1 Tasse)
  • Geschälte und pürierte rote Zwiebel (1/2 Tasse)
  • Gemahlenes Cumin (1/2 EL)
  • Weißes Sandwich Brot ohne Krusten, für fast eine halbe Stunde in Wasser eingelegt und dann getrocknet (2 Scheiben)
  • Paprika (2 EL)
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • Rote Pfefferblätter

Zubereitung

  • Mischen Sie alle Zutaten in einer großen Schüssel mit nassen Händen, bis alles gleichmäßig und gut vermengt ist.
  • Teilen Sie die Mischung in 10 – 12 Teile.
  • Formen Sie daraus etwa 10-12 cm lange, wurstförmige Bratlinge und stecken Sie diese auf die Spieße.
  • Legen Sie die Kefta-Spieße nun auf einen Grill und braten Sie jede Seite auf mittlerer Hitze etwa 3 – 4 Minuten.
  • Wenn die Kefta gut durchgebraten sind, entfernen Sie sie vom Grill und servieren diese mit warmer Pita und Joghurt.

3. Burger mit Käsefüllung Rezept

Burger mit Käsefüllung

Zutaten

  • Hackfleisch (Chuck Steak) (3 Pfund)
  • Worcestershire-Sauce (2 EL und 2 TL)
  • Salz (1 EL)
  • Schwarzer Pfeffer (1 EL)
  • Käse (100 g)
  • Geteilte Rollen oder Brötchen (8 Stück)
  • Gepackter Baby-Spinat (2 Tassen)
  • Beefsteak-Tomaten, in 8 Scheiben schneiden (2 Stück)
  • Pilze (1 Tasse)

Zubereitung

  • Mischen Sie das Hackfleisch, Salz, Pfeffer und Worcestersauce vorsichtig in einer großen Schüssel. Formen Sie anschließend daraus Bratlinge und Wärmen Sie den Grill auf mittlerer bis hoher Temperatur vor.
  • Den Bratling mit Käse füllen: Machen Sie mit dem Daumen kleine Vertiefungen in der Mitte jedes Bratlings. Legen Sie Käse in diese Vertiefungen und schieben Sie Hackfleischmasse darüber, so dass der Käse von Fleisch umschlossen ist.
  • Kochen Sie die käsegefüllten Burger auf dem Grill auf jeder Seite für 5 – 8 Minuten.
  • Genießen Sie den Geschmack dieses saftigen Burgers mit Tomatenscheiben, Spinat und Pilzen.

4. Klassischer Meerrettich

Meerrettich

Zutaten

  • Frisch geriebener Meerrettich (1 Tasse)
  • Sauerrahm (1 Tasse)
  • Salz (1/4 TL)
  • Essig (1/2 Tasse)
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (1/4 TL)

Zubereitung

  • Nehmen Sie eine mittlere Schüssel und mischen Sie Essig, Salz, Pfeffer und Meerrettich, den Sie zuvor im Fleischwolf (ggf. mit Zubehör-Aufsatz/Reibe) zerkleinert haben. Wenn alle Zutaten gut miteinander vermengt sind, packen Sie diese Mischung in einen Topf und geben Sie diese in Ihren Kühlschrank für ein paar Stunden, damit sich die Geschmacksnoten entfalten können.
  • Das war’s! Der Meerrettich ist fertig. Er passt sehr gut zu Hackfleisch und kann Eierspeisen, Gemüse und andere Gerichte verfeinern.

5. Gewürzter Huhn-Schinken-Aufstrich

Huhn Schinken Aufstrich

Zutaten

  • Gekochtes und gehacktes Huhn (1 Tasse)
  • Gekochter und gehackter Schinken (1 Tasse)
  • Geriebene süße Gurke (1 Esslöffel)
  • Gehackte Zitronenschale (1 Esslöffel)
  • Salz, schwarzer Pfeffer und Tabasco Sauce nach Geschmack
  • Weiche Butter (4 EL)

Zubereitung

  • Verwenden Sie Hühnchen- oder Schinkenreste, um diese großartige Fleischwolf Idee auf ganz traditionelle Weise zuzubereiten. Geben Sie zunächst das Huhn und den Schinken in Ihren Fleischwolf.
  • Zusammen mit den anderen Zutaten, vermischen Sie diese dann in einer großen Schüssel. Gehen Sie sicher, dass alles miteinander gut vermischt ist und dass Sie eine weiche Konsistenz erhalten. Sobald Sie damit fertig sind, decken die Schüssel ab und stellen Sie sie für 1 – 2 Stunden in Ihren Kühlschrank.
  • Gut gekühlt ist der leckere Aufstrich fertig zum Servieren