Manuell betriebener Fleischwolf

Angebot
Test: Westmark Fleischwolf
35 Bewertungen
Test: Westmark Fleischwolf

  • Der Klassiker unter den Fleischwölfen: Stahlguss verzinnt, mit Kurbel aus Holz
  • Messer (4 Flügel) und Scheibe (Lochgröße 4,5 mm)
  • Kunststoff-Schutzelement schont beim Befestigen der Schraubzwinge die Oberfläche des Tisches.


Manuell betrieben – der altbewährte Fleischwolf mit Handkurbel! In einem Fleischwolf werden überwiegend weiche Lebensmittel zerkleinert. Es ist daher nicht schwer, die Schnecke mit der Handkurbel zu drehen. So verbrauchen Sie keinen Strom und schonen die Umwelt. Handbetriebene Fleischwölfe sind außerdem extrem robust. Anders als bei elektrischen Geräten kommt es daher äußerst selten vor, dass sie nicht mehr funktionieren. Dies ist meist nur der Fall, wenn eines der Teile verloren geht und nicht mehr ersetzt werden kann. Darüber hinaus sind manuelle Fleischwölfe in der Anschaffung günstiger als die elektrischen Fleischwölfe. Bei der Verarbeitung von großen Mengen kann das Drehen der Kurbel allerdings mit der Zeit recht anstrengend werden. In diesem Fall wäre ein elektrisches Gerät daher vielleicht die bessere Wahl.

Der Aufbau des manuellen Fleischwolfs

Ein handbetriebener Fleischwolf wird in der Regel aus Metall hergestellt und ist dadurch recht schwer. Hierbei handelt es sich häufig um Gusseisen, das bei einigen Herstellern zusätzlich verzinnt wird, oder um Aluminiumdruckguss. Aus einem dieser Metalle wird das Gehäuse gefertigt, in dem sich die Förderschnecke dreht. An ihrem vorderen Ende befinden sich die Messerscheibe und die Lochscheibe, die mit einem Verschlussring fixiert werden. Sie werden meist aus Edelstahl hergestellt. Die Handkurbel besteht ebenfalls aus Metall. Sie wird hinten in das Gehäuse gesteckt und mit einer Schraube befestigt. Fast alle Teile werden bei traditionellen Fleischwölfen daher aus Metall hergestellt. Allein der Handgriff an der Kurbel besteht in der Regel aus Holz, denn Holz ist angenehmer auf der Haut als kaltes Metall. Inzwischen finden Sie im Handel aber auch manuelle Fleischwölfe, bei denen das ein oder andere Teil aus Kunststoff gefertigt wird. Diese Modelle sind zwar nicht ganz so robust, aber etwas leichter.

Auf der Küchenarbeitsplatte sitzt der Fleischwolf sicher

Manuelle Fleischwölfe besitzen an ihrem unteren Ende eine Zwinge. Mit ihr werden sie ähnlich wie eine Schraubzwinge an einer Platte befestigt. Hierfür eignet sich ein Tisch oder die Küchenarbeitsplatte. Falls Sie Ihren Fleischwolf an der Arbeitsplatte in Ihrer Küche befestigen möchten, nehmen Sie am besten die oberste Schublade aus einem Unterschrank, denn Sie benötigen unterhalb der Platte etwas Spielraum, um die Zwinge festzudrehen. Schubkästen in modernen Einbauküchen können Sie in der Regel leicht aus dem Schrank nehmen, indem Sie die Lade zunächst komplett aus dem Schrank und dann vorsichtig nach oben ziehen. Nach getaner Arbeit setzen Sie die Lade wieder auf die Führungsschienen und schieben sie zurück in den Schrank. Sie rastet automatisch wieder in die Schienen ein. Die Oberfläche von Küchenarbeitsplatten ist zwar sehr robust, ich empfehle Ihnen aber trotzdem, den Fleischwolf nicht direkt auf der Platte zu befestigen. Durch einen Schutz verhindern Sie Kratzer, die sich nicht wieder entfernen lassen. Aus diesem Grund statten manche Hersteller ihre Fleischwölfe gleich mit passenden Unterlagen aus Kunststoff aus.

Manuelle Fleischwölfe mit Standfuß

Neben den Fleischwölfen mit einer Zwinge am unteren Ende gibt es inzwischen auch manuell betriebene Fleischwölfe mit einem Standfuß. Idealerweise handelt es sich hierbei um einen Saugfuß, der nicht so leicht auf der Arbeitsfläche verrutscht. Innerhalb dieser Rubrik finden Sie neben den gusseisernen Modellen auch einige Fleischwölfe aus Edelstahl oder Kunststoff. Kunststoffe lassen sich leicht einfärben, deshalb sind diese Modelle sogar in Farben wie Rot erhältlich. Meist verwendet man für Fleischwölfe jedoch weißen Kunststoff.

Zubehör für den traditionellen Fleischwolf

Fleischwölfe mit Handkurbel können Sie häufig mit weiterem Zubehör ausstatten. Einige Hersteller bieten für ihre Modelle passende Wurstfüller oder auch einen Aufsatz für Spritzgebäck. Ganz so groß wie bei den elektrischen Fleischwölfen ist die Auswahl jedoch nicht. Die Aufsätze und die Einzelteile des Fleischwolfs sollten Sie immer von Hand säubern. Hierfür reicht etwas warmes Wasser und ein einfaches Spülmittel. Für die Reinigung in der Spülmaschine ist ein Fleischwolf mit Handkurbel dagegen nicht geeignet.

Letzte Aktualisierung am 26.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API